🇩🇪 Ein Lehrbuch der Volksbefreiungsarmee der KPCh über biologische Kriegsführung und Ideologie, Herstellung, Verbreitung von SARS-CoV-1 und SARS- CoV-2 als Biowaffe – Der unnatürliche Ursprung von SARS wird vom chinesischen Militär bestätigt

20.02.2021

🇩🇪Übersetzung eines Online-Beitrags auf gnews.org

Originaltitel: 🇺🇸 The Unnatural Origin of SARS Confirmed by the Chinese Military

Erscheinungsdatum: 15.02.2021

Autor: Magnum 44, Cosmo, Rica Machioni

Übersetzer/Editor: Mild Seven, Telegram Channel

Deutsche Übersetzung/German translation:

Titel: 🇩🇪 Ein Lehrbuch der Volksbefreiungsarmee der KPCh über biologische Kriegsführung und Ideologie, Herstellung, Verbreitung von SARS-CoV-1 und SARS- CoV-2 als Biowaffe – Der unnatürliche Ursprung von SARS wird vom chinesischen Militär bestätigt

Kommentar des Editors:

Das vom Professor Xu der Volksbefreiungsarmee der KPCh auf Chinesisch verfasste Lehrbuch erklärt alles, was man über die Planung, Herstellung, Verbreitung der aktuellen Pandemie durch das KPCh-(Covid-19)-Virus wissen sollte.

Link zum Download des chinesischen Lehrbuchs.

Verlag des Buchs: Militärmedizinische Presse in Peking. Das Buch ist mittlerweile von der KPCh zensiert, nachdem Lude es im Februar 2021 in seiner Livesendung bekanntmachte. Die Webseite des Verlags www.mmsp.cn ist nicht zu erreichen (Stand 15.02.2021).

Erstautor:

Erstautor: Prof. Xu Dezhong

Prof. Xu Dezhong, männlich, geboren im Oktober 1941, stammt aus Wuxi in der Provinz Jiangsu. 1965 trat er in die Armee und 1987 in die Partei ein. 1965 absolvierte er das sechsjährige Bachelor-Programm der Abteilung für Gesundheit an der Medizinischen Universität Peking und wurde im selben Jahr zum Postgraduierten-Programm für Epidemiologie an der Vierten Medizinischen Militäruniversität zugelassen, das er 1968 abschloss. 1981 ging er zur weiteren Ausbildung an das Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und das Baylor College of Medicine in den USA. Er wurde zum 1987 außerordentlicher Professor, Anfang 1989 zum Professor befördert, 1989 stellvertretender Direktor und 1993 bis 2002 Direktor. Jetzt ist er Professor und Doktorvater in der Abteilung für Militärepidemiologie, Abteilung für militärische Präventivmedizin, Vierte Medizinische Militäruniversität.

– Übersetzter Artikel-

Auf Seite 140 des 2015 veröffentlichten Militärlehrbuchs der KPCh “The Unnatural Origin of SARS and Man-Made Human Novel Virus as Genetic Weapon” (Der unnatürliche Ursprung von SARS und das künstlich entwickelte neuartige Virus als genetische Waffe) heißt es erneut, dass das SARS-Virus nicht aus der Natur stammte. Heute, im Jahr 2021, da die SARS-CoV-2-Pandemie keine Anzeichen einer Milderung zeigt, beginnen immer mehr Menschen daran zu zweifeln, dass es aus der Natur oder von einer Fledermaus stammt, wie von denjenigen behauptet, die das Terrorregime der KPCh unterstützen.

Nachfolgend ein Auszug aus Seite 140:

Obere Hälfte der Seite 140, “Der unnatürliche Ursprung von SARS & das von künstlich entwickelte Human Novel Virus als genetische Waffe”

Übersetzung des obigen Auszuges:

Während (im Vergleich zu MERS und anderen Viren) SARS-CoV ein anderes schweres akutes respiratorisches Syndrom verursachte – verbreitete es sich schnell unter den Menschen und um die Welt. Der erste Fall trat im November 2002 in Guangdong, China, auf, aber neun Monate später, bis Ende Juli 2003, gab es weltweit 8098 bestätigte Fälle und 774 Todesfälle (9,6 %), die der menschlichen Gesundheit, insbesondere in unserem Land (China), schweren Schaden zufügten. Der Schaden war so immens, dass keine Worte ihn beschreiben können.

Die natürlichen oder Reservoir-Wirte von SARS-CoV werden auf vielen Seiten in diesem Buch erwähnt. Basierend auf Beweisen aus vielen Disziplinen, wie Epidemiologie, klinischer und molekularer Virologie und Phylogenie, kommen wir zu dem Schluss, dass SARS-CoV einen unnatürlichen Ursprung hat. Daher gibt es in der Natur kein Reservoir als Wirt für es. Auch wenn Bt-SLCoV, wie z. B. der Stamm Rp3 (D0071615), der gemeinsame Vorfahre für SARS-CoV ist, ist er nicht der direkte Vorfahre. Während die direkten Vorfahren (Elterngeneration 1, Elterngeneration 2, …) sich irgendwo in einem Labor oder in Laboren befinden.

Da der Ursprung von SARS-CoV unnatürlich ist, unterliegt es beim Eindringen in den Menschen und seine nahen Verwandten dem Druck der “umgekehrten Evolution”, was zu einer drastischen Abnahme seiner Infektiosität und Übertragung führt. Schließlich verschwand es vom Menschen und seinen Verwandten. Da es in der Natur keine Reservoirwirte für SARS-CoV gibt, kann es nicht überleben und sich nicht von Generation zu Generation übertragen, und sein einziges Schicksal ist es, vom Angesicht der Erde zu verschwinden (mit Ausnahme von SARS-CoV-Proben und Materialien, die seine direkten Vorfahren enthalten und in den Labors aufbewahrt werden). Daher ist es nicht schwer zu schlussfolgern, dass das SARS-Coronavirus nicht mehr in der Natur oder in der menschlichen Bevölkerung vorkommt!

Es ist offensichtlich, dass sich die Evolution, der Ursprung, die Entstehung und das Verschwinden von SARS-CoV und die Entstehung, die Verbreitung und das Verschwinden von SARS in Bezug auf die Krankheiten, die sie verursacht haben, drastisch von allen zuvor genannten Viren unterscheiden. Aus diesem Grund können wir SARS nicht mit ihnen auf der gleichen Ebene vergleichen.

Kommentar der Autoren:

Das Lehrbuch scheint zuzugeben, dass der Ausbruch von SARS in Guangdong China nicht von der Natur verursacht wurde. Wissenschaftler geben Viren nicht ohne Grund besondere Namen. Im Jahr 2003 entstand SARS in China, und Ende 2019 oder Anfang 2020 wird Covid-19, auch bekannt als SARS-CoV-2, ebenfalls in China entstehen und dreizehntausendmal mehr Infektionsfälle verursachen als SARS. Es würde nur Sinn machen, dass Covid-19 eine weiterentwickelte Version von SARS ist und ebenfalls aus den Laboren entwickelt wurde.

Unsere Empfehlung zum Weiterlesen:

https://gnews.org/437744/

Kommentar des Editors:

Liebe FreundInnen, ein Frohes Neues Jahr wünsche ich Euch, ein Jahr ohne die KPCh.

Glaubt keinem Diktator. Die KPCh besteht aus einer Bande von Verbrechern und Lügnern, welche 2021 endgültig beseitigt werden.

Die Pandemie in China ist noch längst nicht beendet.

Das Coronavirus ist eine Biowaffe, die die KPCh in die Welt gesetzt hat.

Was in den USA gilt ist schon längst in Europa und Deutschland passiert.

Bitte beachten Sie, dass die Kommunistische Partei Chinas weder das Leid tragende chinesische Volk noch das Land China legal vertritt. Die KPCh-Regierung ist ein Terrorregime. Unser Ziel ist der Sturz des Terrorregimes und die anschließende Errichtung des Neuen Bundesstaates China, in dem das freie chinesische Volk Demokratie und Rechtstaatlichkeit genießt.

Details dazu siehe die Deklaration des Neuen Bundesstaates China.

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mild Seven, Himalaya London Club UK

Die Himalaya Friends Deutschland kämpft für liberale Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Freiheit im Neuen Bundesstaat China. #NewFederalStateOfChina Feb. 20